TmP Slider 1 TmP Slider 2

Das Operationszentrum


Patienten, bei denen eine kurzstationäre Behandlung notwendig ist, können nach der Aufwachphase in komfortablen Zimmern mit Hotel-Charakter weiter betreut werden. Ein- und Zweibettzimmer mit eigenem Bad sowie moderne Unterhaltungs- und Kommunikationstechnik sehen wir als Standard an.

Es können alle gängigen Verfahren der anästhesiologischen Patientenbetreuung für die operativen Fachbereiche durchgeführt werden.
Darüber hinaus bietet die Klinik alle Annehmlichkeiten eines inovativen Klinikbetriebes, wie Büroservice,Tageszeitungen und Menüwahl.

OP-Zentrum 2018 
1

OP-Zentrum 2018 
2

OP-Zentrum 2018 
3

OP-Zentrum 2018 
4

Das Operationszentrum nach Krankenhausstandard (DIN 1946) verfügt über:

  • 1 - 3 OP-Säle mit Schleusensystem und Reinraumtechnik nach DIN 1946/4
  • Beatmungs-, Überwachungs- und Notfalltechnik in jedem OP mit dem dazugehörigen Ausstattungen Sauerstoff, Druckluft, Vakuum etc.
  • Patientenumkleiden und Schleusen, getrennt nach Geschlechtern (wenn gewünscht)
  • Umkleideräume für das medizinische Team, getrennt nach Geschlechtern (wenn gewünscht)
  • Mobile Röngtendiagnostik
  • Narkoseeinleitungs- und Ausleitungsplätze in Clustertechnik
  • Aufwachraum mit Überwachung
  • Aufenthalts-, Umkleide-, Waschräume für das Personal
  • Ver- und Entsorgungs- und Sterilisationsräume
  • Patientenaufenthaltsraum mit Cafeteria

OP-Zentrum 2018 5

OP-Zentrum 2018 6

OP-Zentrum 2018 7

OP-Zentrum 2018 8

OP-Zentrum 2018 9

OP-Zentrum 2018 10

OP-Zentrum 2018 11

OP-Zentrum 2018 12

 

 
-->